Rezept, 25.07.2022

Leithaberger Edelkirsch-Eis

Meine 2 kg Leithaberger Edelkirschen bekam ich von Rosmarie Strohmayer gefroren mit der Post geschickt. Ich habe sie langsam auftauen lassen. Dabei ist viel guter Kirschsaft und dieses Eisrezept entstanden. Eine absolute Wohltat an heißen Sommertagen!

Zutaten: 

ZUBEREITUNG: 

  • Die gefrorenen Kirschen langsam auftauen lassen. 
  • Die Kirschen samt Saft in 6-8 Eisförmchen oder Plastikbecher à ca. 150 g Fülllmenge (z.B. von Crème fraîche) füllen und in den Tiefkühler stellen. 
  • Nach ca. 30 Minuten 6–8 Holzstäbchen in den leicht gefrorenen Saft gesteckt und über Nacht durchfrieren lassen.

TIPP: 

Die Becher vor dem Servieren kurz in warmes Wasser tauchen, dann lässt sich das Eis besser lösen. 

Mehr Infos über das Slow Food Presidio Leithaberger Edelkirschen bekommst du hier

zurück zur Übersicht