Ottnang

Biokräuterei Mathiasnhof

Lange waren die Felder und Wiesen am Mathiasnhof in Mansing bei Ottnang verpachtet. Dass sie heute in einer bunten Vielfalt bewirtschaftet werden, ist der gemeinsamen Kräuterleidenschaft von Magdalena und Thomas Steinbauer zu verdanken.

Man kann die Blüten nur von Hand ernten, aber es lohnt sich.

Magdalena Steinbauer

„Ich hab‘ meine Teekräuter immer schon selber geerntet und getrocknet“, erzählt Thomas Steinbauer. Auf Flohmärkten sammelte er lange Zeit alte Bücher über Kräuter. Als seine Frau Magdalena, die eigentlich Ergotherapeutin ist, die Ausbildung zur Kräuterpädagogin abschließt, beschließen die beiden: Der Hof von Magdalenas Eltern wird umgekrempelt. 2014 ziehen die letzten Schweine aus, der Hühnerstall wird kurzerhand zum Hofladen umgebaut, der Betrieb 2014 auf Bio-Landwirtschaft umgestellt. Bald gedeihen an die 40, 50 Heil-, Wild- und Gewürzkräuter auf rund 3.500 Quadratmetern der einst verpachteten Wiesen: „Die Nachfrage war zum Glück von Anfang an da“, erzählt Magdalena.

Die Kräuterei von Magdalena und Thomas bedeutet viel Handarbeit, vor allem in der Beikraut-Regulierung, aber auch bei Blütenkulturen wie Ringelblume und Kornblume: „Blüten kann man nur von Hand ernten, aber sie bringen die Farbe in den Tee – dafür lohnt es sich“. Bei 60 bis 70 Grad getrocknet bewahren sie ihre Farbe am besten. Die übrigen Kräuter kommen bei 38 bis 39 Grad in zwei selbst gebaute Trocknungsanlagen. Die langsame Trocknung ist entscheidend, um die enthaltenen ätherischen Öle und das Aroma zu bewahren. Noch werden die Trocknungsanlagen mit der hofeigenen Hackschnitzelanlage und Holz aus den eigenen Wäldern beheizt, doch die Photovoltaik auf den Dächern ist schon in Arbeit: „Bald werden unsere Kräuter mit Sonnenlicht getrocknet“, sagt Thomas.

Die Kräuter werden zu Gewürz- oder Teemischungen verarbeitet, aber auch Sirupe, Salze, Chutneys und Räuchermischungen stellt Magdalena selbst her - alles Produkte, die so wie das Urgetreide aus eigenem Anbau im Hofladen angeboten werden. Gerne teilt Magdalena auch ihr umfangreiches Kräuterwissen: bei Kräuterwanderungen oder Workshops am Hof – und bald auch in ihrer neuen Schauküche.

Danke an die Sparkasse Oberösterreich, die dieses Produzent*innen-Porträt ermöglicht hat.

Auf einen Blick:

Produzent*in

Biokräuterei Mathiasnhof

Magdalena und Thomas Steinbauer
4901 Ottnang
Mansing 1a