Markt der Erde

Parndorf

Es war im Jahr 2010, als Monika Liehl die Idee hatte, auf ihrem Ziegenhof in Parndorf einen Markt für die Produzenten der Region zu starten. „Bei einem Austausch mit Gleichgesinnten sind wir draufgekommen, dass es in der Region zwar viele tolle Produkte gibt, aber keine Möglichkeit, sie irgendwo konzentriert einzukaufen, weil sie alle recht verstreut sind“, sagt sie. Die Slow Food Stiftung für Biodiversität hatte damals gerade das Konzept für die Earth Markets entwickelt. „Und ich habe mir gedacht: Wenn, dann gleich einen gescheiten Markt.“

Gemeinsam mit Slow Food Burgenland veranstaltete Monika Liehl dann kurz darauf den ersten Markt der Erde in ihrem Stadel – mit zunächst zehn Produzent*innen, von denen viele bis heute mit dabei sind. Ihre Produkte müssen den Kriterien gut, sauber und fair entsprechen, sie müssen handwerklich, nach traditionellen Methoden und maximal 40 Kilometer entfernt hergestellt worden sein. Und die Produzent*innen müssen selbst am Stand vertreten sein. „Die Produzent*innen müssen da voll dahinter stehen“, sagt Monika Liehl. Außerdem ist der Markt ein Ort der Begegnung und des Austauschs zwischen Konsument*innen und Produzent*innen – auch mit der Schauküche und der Weinbar.

„Die Produzenten müssen da voll dahinter stehen.“

Monika Liehl

Inzwischen sind je nach Saison an ein bis zwei Samstagen pro Monat rund 25 Produzent*innen auf dem Markt der Erde in Parndorf vertreten, mit Produkten von Brot über Fleisch, Wurst, Fisch und Käse bis zu Gemüse, Marmelade und Tofu aus dem Seewinkel. „Das Wichtigste ist, die Qualität am Markt hoch zu halten“, sagt Monika Liehl. „Daran arbeiten wir kontinuierlich.“

Regelmäßig beim Markt der Erde Parndorf sind:

Bild und Ton
Biohof Pölzer
Bioschafzucht Hautzinger
Biotiger
Birgit und Josef Lunzer
Connys Frucht in Form
Fleischerei Karlo
Kirschen-Genussquelle Strohmayer
Krismar Seewinkler Naturkosmetik
Obstbau Fam. Leeb, Alles Apfel
Rankel Walnuss-Spezialitäten
Seewinkler Bio-Tofu
Teichwirtschaft Gut Dornau
Wolfsthaler Milchprodukte
Ziegenhof Ziegenliebe